Herrenhaus Büchnerpark: Eine Adresse, die immer einen Besuch wert ist – nicht nur, wenn Sie umfassenden Rat in steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen suchen. Unser Bürogebäude hat seine ganz eigene Geschichte, die wir in jüngster Zeit maßgeblich mitgestaltet haben. Kreativität und Sachkunde, die im Rahmen strenger Vorgaben "von außen" zu einer ganz individuellen, nutzenorientierten Lösung führen – das war auch hier unser Motto. Folgen Sie uns auf eine kleine Entdeckungsreise durch Zeit und Raum!

Substanz mit Mehrwert

Das Herrenhaus Büchnerpark ist ein denkmalgeschütztes historisches Anwesen. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde das Gebäude durch einen Brand im Jahr 1985 weitgehend zerstört und stand seitdem leer.
Ende 2000 haben wir das Anwesen erworben und nach über einjähriger Planung und intensiver Abstimmung mit dem Denkmalschutz wieder aufgebaut und umfassend renoviert und damit einer Nutzung überhaupt erst wieder zugeführt.
Seit 2003 zeigt sich das Gebäude außen und innen wieder in alter, historischer Schönheit.

Es entstand dabei auf ca. 980 qm Nutzfläche ein funktionales, technisch optimal ausgestattetes Bürogebäude, das insgesamt ca. 35 modern ausgestattete Arbeitsplätze beherbergt. Das Haus verfügt über zwei Konferenzräume und drei Besprechungsräume sowie eigene Räumlichkeiten für die Durchführung von Betriebsprüfungen etc., um für alle Belange der Mandanten auch in dieser Hinsicht ausreichend Platz und Kapazität zur Verfügung zu haben. Die parkähnliche Umgebung und die unmittelbar an der Hauswand fließende Modau werten die Lage unseres Büros zusätzlich auf und sorgen zusammen mit dem historischen Ambiente des Gebäudes für eine ruhige und konzentrierte Arbeits- bzw. Besprechungsumgebung. Mit insgesamt 18 Parkplätzen vor und hinter dem Gebäude bieten wir Mitarbeitern und Mandanten ausreichend Parkmöglichkeiten an, so dass Sie jederzeit einen freien Parkplatz finden.